Wie werden eigentlich die 20 Millionen Obstbäume im Alten Land bestäubt? Und stimmt es, dass männliche Bienen, die Drohnen, keinen Vater haben?

Jan von der Imkerei Königreicher Blütenhonig begrüßt Sie im Feengarten Estebrügge und nimmt sie mit auf eine Reise durch die Geschichte der Imkerei im Alten Land und in die Welt der Bienen. Erleben Sie Jans Bienen aus der Nähe und spüren sie die Faszination die von diesen kleinen Lebewesen ausgeht. Saison ist etwa von mitte April bis Anfang August. In diesem Zeitraum ist der Besuch am interessantesten.

Die Veranstaltung dauert ca. 1 Std. Zum Abschluss laden sie Jan, Fee (feegan.de) und Timo (altlaenderwarenvertrieb.de) ein, den Honig sowie andere lokale Altländer Produkte zu probieren.

Unser Tipp: Verbinden Sie die Veranstaltung mit einer Fahrradtour an und durch die Obsthöfe nach Estebrügge. Aber auch für Autos sind genügend Parkmöglichkeiten vorhanden.

Preis p. Person 7,50€
Kinder unter 6 frei.

Die Gefahr ist gering, dass Sie gestochen werden. Zudem ist eine gesundheitliche Gefährdung durch einen Bienenstich unwahrscheinlich. Es gibt aber Menschen, die auf Bienengift sehr stark allergisch reagieren. Im Zweifelsfall ist hier ein Arzt zu Rate zu ziehen und bei eine bekannten Bienengiftallergie auf die Veranstaltung zu verzichten. Direkt hier drunter können Sie Ihre Reise zu den Bienen Buchen.